Bauleiter Jobs im Baugewerbe

In Bauleiter Jobs ist man für Bauherren, Projektentwickler oder Bauunternehmen tätig. In der Rolle des Bauleiters ist man Bauherrenvertreter auf der Baustelle und übernimmt die Leitung einer Baustelle und überwacht die einzelnen Gewerke bei der Errichtung des Gebäudes. Aufgrund er notwendigen fachlichen Expertise werden Bauleiter Jobs daher zumeist an Architekten oder Bauingenieure vergeben.

Bauleiter Jobs für Architekten

Im Bauleiter Job koordiniert man die Baumaßnahmen entsprechend der Vorgaben, die in der Baugenehmigung und Planungsunterlagen stehen. Man berücksichtigt die technischen Vorschriften und Pläne. Als Bauoberleiter zählt die örtliche Bauüberwachung zu den Aufgaben des Bauleiter Jobs. Er beaufsichtigt nicht nur den Ablauf- und den Zeitplan, sondern auch die Leistungen und Lieferungen. Ferner können die Kontrolle der Kosten und die Rechnungsprüfung zu seinem Tätigkeitsbereich gehören. Auch bei der Abnahme durch Behörden ist er anwesend.

Arbeitet der Bauleiter für ein Bauunternehmen, vertritt er den Inhaber der Firma in wichtigen Fragen, die mit dem Gelingen des gesamten Bauprojekts zusammenhängen. Er achtet unter anderem auf Qualität und Wirtschaftlichkeit. Auf kleineren Baustellen gibt es meist nur einen Bauleiter, während bei größeren Projekten eine Hierarchie herrscht. An erster Stelle steht der Oberbauleiter. Die nächste Stufe hat der Bauleiter inne, ihm folgt der Abschnittsbauleiter. Je nachdem auf welcher Ebene man tätig ist, hat man verschiedene Aufgaben.

Studium der Architektur oder des Bauingenieurwesens

Aufgrund des erforderlichen Knowhows im Baugewerbe, Statik und Planung, werden Bauleiter Jobs ausschließlich an Architekten (Jobs für Architekten) oder Bauingenieure (Jobs für Bauingenieure) vergeben. Die große Verantwortung, dass das Gebäude fachgerecht erstellt wird, kann von einem Laien nicht beurteilt werden. Aber genau das ist ja die Dienstleistung des Bauleiters für seinen Auftraggeber.

Fazit und Gehalt für Bauleiter Jobs

Der Verdienst als Bauleiter beträgt durchschnittlich 3.500 € im Monat. Das Gehalt richtet sich nach dem Verantwortungsbereich und dem Umfang des Projekts. Daher schwankt das Gehalt zwischen 2.500 und 5.000 € pro Monat. Je mehr Berufserfahrung man als Bauleiter mitbringt, desto mehr Geld verdienst man natürlich. Nach zehn Jahren im Beruf gibt es etwa 4.000 € monatlich. Die Unternehmensgröße ist im Job als Bauleiter (oder zumindest für die Leistungsabrechnung) tatsächlich weniger ausschlaggebend, da die Leistung in der Regel über die HOAI abgerechnet wird.

Wer also die entsprechenden Einstiegsvoraussetzungen mitbringt, findet im Bauleiter Job eine abwechlungsreiche Tätigkeit, die zu gleichen Teilen im Büro und auf der Baustelle “im Geschehen” und hohem Praxisbezug stattfindet. Also Ärmel hochgekrempelt und keine Angst vor dreckigen Händen. In der nachfolgenden Liste geht’s zum Taumjob als Bauleiter.

 

Bewerber haben die Wahl: unten passende Stellenanzeigen lesen oder kompletten Text ausklappen
Login
Neues Passwort anforden